VHS: Polt-Seminar am Starnberger See

Seminar Münchner Volkshochschule 

Haus Buchenried am Starnberger See

Fr 10. – So 12. Juni 2016

Claudia Pichler & Michael Well

vhs pichlerwell

Circus Maximus in Bavaria

Gerhard Polt und das bayerische Kabarett seit den 1970er Jahren

Das Bayern der 1970er Jahre ist bestimmt durch die Machteinheit aus Tradition, Kirche, CSU und Bayerischem Rundfunk. In dieser Landschaft entwickelt das bayerische Kabarett unterschiedlichste Formen, was sich an einigen beispielhaften Bühnen z. B. MUH und Lach- und Schießgesellschaft in München, Scharfrichterhaus in Passau, Montagsbrettl in Hörbach gut zeigen lässt.
Zu dieser Zeit trat Gerhard Polt zum ersten Mal auf einer Münchner Bühne auf. Sein satirisches Schaffen dient als konkretes Beispiel für Kleinkunst in Bayern seit den 70er Jahren bis heute.
Die Dozentin Claudia Pichler leitete in den letzten zwei Jahren das traditionsreiche Fraunhofer Theater in München und promoviert in Literaturwissenschaft über Gerhard Polt. Zu Gast im Seminar ist Michael Well, ehemals Biermösl Blosn.

Haus Buchenriedpichlerwellirsee

Assenbucher Straße 45

82335 Berg-Leoni

Telefon (0 81 51) 96 20-0

Telefax (0 81 51) 96 20-10

E-Mail: info@buchenried.de

www.mvhs.de/buchenried

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s