Vorschau auf 2017: #4 VHS-Tanzkurs

Well-Buam.Jetzt kommt aber wirklich das neue Jahr! Gute Vorsätze vermeide ich ja eigentlich strikt, will hier aber eine kleine Ausnahme machen und rufe für 2017 auf zu mehr Bewegung und mehr Spaß an der Freud! Wer das beides gleich umsetzen will, der kann sich für den Tanzkurs im Haus Buchenried anmelden. Von Mo 22. bis Mi 24. Mai werden hier Polka, Dreher, Walzer, Zwiefache und einfache Volkstänze gelernt. Das allein wär ja schon schön, aber noch schöner wird´s durch den wunderbaren Ort: Das Haus Buchenried der Volkshochschule liegt nämlich direkt am Starnberger See und lässt auch gastronomisch keine Wünsche offen.

 

Michael Well, der schon seit Jahrzehnten mit den Well-Buam den Bavarian Dancefloor bespielt, hat als erfahrener Vortänzer und Motivator noch jedem das Tanzen beigebracht. Deshalb macht sich auch im Haus Buchenried bereits Zuversicht breit. Hier geht es zur Anmeldung und allen Infos.

Wir grooven uns schon mal ein.

2016-10-23_3Haxn_10.jpg

Vorschau auf 2017: #3 Die drei Haxn!

Für die drei Haxn wird 2017 ein aufregendes Jahr werden: Wir haben so viele Auftritte wie noch nie -gut, keine Kunst, unsere Gruppe gibt es ja noch nicht besonders lang … – und dabei wird ein Abend schöner als der andere werden! 🙂 Wir spielen nämlich überall dort, wo es uns selber einfach super gefällt. Und ja, endlich trauen wir uns auch in unsere Heimaten: am 31.3. in München, Kulturzentrum Quiddestr. 4 in Perlach, und am 27.2. in Passau im ScharfrichterHaus. Es ist doch immer wieder spannend, wo die Reise hingeht!

haxntourbus

Alle unsere Termine für das erste Halbjahr 2017:

Sa 14.1.17 Moosburg: Feyerabend-Haus

So 22.1.17 Seehausen am Staffelsee: Gasthof zum Stern 

Fr 24.2.17 Oberhausen: Stroblwirt

Mo 27.2.17 Passau: ScharfrichterHaus

Di 28.2.17 Ingolstadt: Neue Welt

Fr 3.3.17 Kulmbach: Brauereimuseum

Sa 4.3.17 Coburg: Zum Schwarzen Bären

Fr 31.3.17 München-Perlach: Quiddestr. 4

Sa 1.4.17 Thalhausen: Weilachmühle

Fr 5.5.17 Bad Aibling: Cafélotte Bar

Auf unserer Homepage www.diedreihaxn.de gibt es immer alle Termine.

 

Vorschau auf 2017: #2 Das Polt-Wörterbuch

praegung_krogerus_welt.inddDer große Polt – Ein Konversationslexikon

Im Mai 2017 feiert Gerhard Polt seinen 75. Geburtstag. Und zu diesem freudigen Anlass erscheint sein erstes Wörterbuch. Endlich werden sämtliche Polt-Begriffe fachmännisch erklärt sowie einige schon existierende Ausdrücke poltesk definiert.

 

Ich freue mich sehr, dass ich das Universalglossar des universellen Polt herausgeben darf. Erscheinen wird das Geschenkbuch im Kein & Aber Verlag.

Update: Inzwischen das Konversationslexikon online oder im Buchhandel erhältlich.

poltpichlerwiesn

Wir haben eine ziemliche Gaudi bei der Wortklauberei. Vom Almosier über den Demograttler oder die Instant-Grübigkeit bis zur Sexual-Brotzeit, dem Verantwortungsnehmer und dem Winter-Stoiber versammelt das fesche Biacherl sämtliche Elementarvokabeln nebst erhellender Definitionen des großen Konversationskünstlers Gerhard Polt. Von uns aus kann 2017 kommen, wir sind vorbereitet!

Vorschau auf 2017: #1 Polt-Dissertation

Das Jahr 2016 geht zu Ende, es hat uns alle unterschiedlich gefordert. Nach einem Rückblick steht mir so gar nicht der Sinn (was vielleicht auch daran liegt, dass ich eben noch mit Norovirus unterm Christbaum gelegen habe..), lieber möchte ich mich aufs nächste Jahr vorfreuen. Deshalb gibt es ein paar Vorschauen!

img_2748

Los geht es mit der für mich persönlich wohl besten Nachricht: Bei meiner Promotion ist ein Ende in Sicht! Zwar zieht sich alles nach meinem Geschmack immer noch viel zu lange hin, aber immerhin wird es jetzt konkret. Ich werde meine Arbeit Ende Februar vorlegen (ich bitte gleich mal um Nachsicht, falls ich bis dahin noch etwas von der Bildfläche verschwinden muss… 🙂 ), dann muss ich die Disputatio überstehen und zuletzt muss das gute Stück noch in Buchform veröffentlicht werden – erst dann bekomme ich die Titelurkunde. Wenn alles so klappt, wie ich mir das vorstellen, dann kann ich dieses große Projekt noch in 2017 abschließen. Im Moment bin ich – auch dank super Hilfe an verschiedenen Stellen – höchst zuversichtlich!

Ich freue mich natürlich, wenn es Interesse am künftigen Buch gibt. Sobald auch hier alles konkreter wird, wie und wo das Buch erscheinen wird und wann man es vorbestellen kann, werde ich die Kunde natürlich penetrant an dieser Stelle und überall sonst verbreiten 🙂