Solo in München in der Iberl Bühne

P1190992_ret_02
Claudia Pichler, Foto: Angela Zacher

Es wird Zeit für ein HeimSpiel! Am Mittwoch, 23.10.19 spiele ich mein Solo „Ned blöd … für a Frau!“ in München, und zwar auf der wunderbaren Iberl Bühne im Augustiner Stammhaus in der Fußgängerzone. Am besten nimmt man den Eingang in der Herzogspitalstr. 6 und noch besser ist es, wenn man vorab schon Karten reserviert: nämlich telefonisch (089- 794214) per Mail (info@iberlbuehne.de) oder einfach unter diesem Link.

Vielen Dank übrigens an Sonja Pawlowa von der Süddeutschen Zeitung für die wunderbare Besprechung von meinem Auftritt im PUC in Puchheim. Hier kann man den Artikel nachlesen.

 

Grünwald Freitagscomedy 150. Sendung

Herzlichen Glückwunsch, lieber Günter Grünwald! Am Fr, 18.10.19 läuft die 150. Folge von der Grünwald Freitagscomedy. Seit mehr als 17 Jahren also gibt es diese Sendung. Ich freu mich sehr, ab und zu dabei sein zu dürfen und meinen äußerst wertvollen Senf beitragen zu können. Auch in der Jubiläumssendung durfte ich vorbeischauen – und natürlich haben Liesl Weapon und ich die Gelegenheit für ein Weekly Drühulio genutzt, mit dem wunderbaren Michi Altinger als Gast. Es ist ja immer schneller Donnerstag, als wir schauen können.

Aufgschnappt: Karl Valentin

Folge 3 meiner Podcast-Serie „Aufgschnappt“ ist dem großen Karl Valentin gewidmet, dem „münchnerischten Münchner“, Filmpionier, Volkssänger, Universalkomiker. Sabine Rinberger leitet seit 15 Jahren das Valentin-Karlstadt-Musäum im Münchner Isartor und erzählt über Karl Valentin, seinen Humor, Liesl Karlstadt und natürlich über das Musäum. Gerhard Polt (auch ein großer Valentin-Verehrer) interpretiert Valentins „Der Regen“ und mit Gisela Schneeberger den „Streit mit schönen Worten“.

Hier geht es zum Anhören!