Weihnachtstipp: Gerhard Polt und die anderen

Für alle Polt-Interessierten gibt es eine Geschenkempfehlung: Das Taschenbuch „Gerhard Polt und die anderen“ erzählt den künstlerischen Werdegang von Gerhard Polt und beschäftigt sich vor allem mit seinen wichtigsten Nummern und Texten.

Claudia Pichler promovierte über „Fremdheit bei Gerhard Polt“. Jetzt erscheint mit „Gerhard Polt und die anderen“ die Essenz ihrer Forschungsarbeit: bebildert, fußnotenfrei, verständlich und unterhaltsam, also die kulinarische Variante der Doktorarbeit für alle. 

Das Buch kostet 15 Euro und kann bei der PUSTET online bestellt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s