Zu Gast im Mainzer Unterhaus

Mein erster großer Ausflug: drei Abende durfte ich im ehrwürdigen Unterhaus in Mainz spielen – und es war toll! Ich freu mich sehr, dass so viele nette, lustige und neugierige Leute gekommen sind. Ich war schon lange nicht mehr so nervös wie vor diesem Gastspiel, aber die Aufregung hat sich gelohnt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s