Podcast mit Gerhard Polt und Breiti

Gerhard Polt & Claudia Pichler, Foto: Stephan Rumpf

Eine neue Podcast-Folge von „Aufgschnappt“ ist da! Und es ist eine ganz besondere Folge: Gerhard Polt und die Well-Brüder stehen seit 40 Jahren gemeinsam auf der Bühne. Ein super Anlass für ein Gespräch mit Gerhard Polt. In dieser Folge erzählt er von der Freundschaft zu den Well-Brüdern Michael, Stofferl und Karli sowie zu den Toten Hosen. Aber auch über seine Anfänge spricht Gerhard Polt, über seine Haltung gegenüber Erwartungen und seine Selbstverständlichkeit auf der Bühne. Breiti (Die Toten Hosen) ist der zweite Gast in dieser Feier-Folge. Polt, die Wells und die Toten Hosen verbindet seit Jahren eine gute Freundschaft, die auch musikalisch bestens aufgeht. Das kann man übrigens auch auf der neuen CD bzw. Vinyl „40 Jahre“ von Gerhard Polt und den Well-Brüdern mit Gastauftritten der Toten Hosen hören. Die Platte gibt es ab 25.9. im Handel. Hier kann man CD und limitierte Vinyl-LP vorbestellen: https://jkp.lnk.to/PoltWell40

„Podcast mit Gerhard Polt und Breiti“ weiterlesen

Aufgschnappt: Podcast-Folge mit Michael Well

Schluss mit lustig! Die Kulturwirtschaft ist ausgeknockt – keine Veranstaltungen, keine Einnahmen, keine rosigen Aussichten. Mit Michael Well (Musiker, Well-Brüder, eh. Biermösl Blosn) spreche ich über die prekäre Situation und unseren neuen Agentur-Alltag, über viele politische Versprechungen und noch mehr Enttäuschungen. Nach den Wohlfühl-Folgen der letzten Wochen machen wir diesmal unserem Ärger Luft. Wir leben für Kultur und leiden unter der aktuellen mangelnden Wertschätzung sehr.

Aufgschnappt kann man bei Spotify oder Apple Podcast hören oder direkt HIER über diesen Link. 

 

Aufgschnappt #12: Lesung mit Musik

Am 1. Advent waren wir wieder einmal in der schönen Weilachmühle in Thalhausen zu Gast. Diesmal nicht für eine Alpaka-Wanderung, sondern für die Lesung: „Gerhard Polt und die anderen“, mit Musik von Michael Well. Das war ein sehr schöner Sonntagvormittag. Die Veranstaltung ist jetzt als Mitschnitt zu hören in der Folge 12 von  „Aufgschnappt“. Man findet den Podcast auf allen gängigen Portalen oder direkt bei Podigee. Das Buch „Gerhard Polt und die anderen“ kann man übrigens sehr gut bei der Buchhandlung Pustet online (17,- €) bestellen – Weihnachten kommt ja bald.

TWM – Tanzkurs mit Michael Well

Der ideale Crashkurs für eine unfallfreie Volkstanzsaison!

Well-Buam.

TWM – TANZWÜTIGE MÄNNER sind gefragt! Vor allem ihnen will Michael Well am So 23. April ab 18 Uhr in Sachen Walzer, Polka, Dreher usw. auf die Sprünge helfen.
Michael Well, der Master of Ceremony bei den Well-Buam, lädt in den Wappensaal im Hofbräuhaus zum Einsteiger-Tanzkurs als Vorbereitung für den Maitanz der Well-Buam im Hofbräuhaus und natürlich für alle anderen Events auf dem Bavarian Dancefloor.

Eintritt ist frei, verbindliche Anmeldung direkt bei Michael an:
info @ well-musik.de

(vor allem an Männer adressiert, aber Paare und Frauen sind auch willkommen!)twmhaxn

O du schönes Polt-Exil!

IMG_3241

Ein ganzer Monat im Zeichen des Polt! Jeden Tag von früh bis spät nur Rudi Löhlein, der Erwin, d´Anni, Nikolausi, Mai Ling und dazu eine Rückblickserwartung in Tschurangrati und das grad im Abfent. Das klingt komisch, ist es aber dann doch nicht.

Den Juli durfte ich also im Polt-Exil verbringen. Im schönen Kabarett-Archiv in Mainz, wo es im Sommer angenehm ruhig ist, konnte ich mich endlich ohne Hast und ohne Ablenkung nur auf meine Dissertation konzentrieren.

IMG_3051

 

Nicht nur die ruhsame Arbeitsatmosphäre
war super, gleichzeitig gibt es hier für Poltologen tatsächlich viel zu entdecken!

 

IMG_3211

 

 

Im Archiv stapeln sich ordnerweise Programmheften, Berichte und Rezensionen. Alles Material, das meine bisherigen Forschungsversuche herrlich ergänzt, manches Rätsel klärt und einige Lücken schließt.

 

 

Gut, ob jetzt jede Info darin unverzichtbar ist, das bleibt der Leserin überlassen …

IMG_3224

IMG_3221

 

 

Zumindest fototechnisch lohnt sich der Blick ins Archiv

🙂

 

 

 

Um dem totalen Polt-Koller vorzubeugen, bietet Mainz ja zum Glück auch viel Schönes zu entdecken!

Nein, öha, da ist er ja schon wieder …IMG_3064

 

Da helfen nur noch kleine Abstecher nach Wiesbaden!

 

 

 

 

VHS: Polt-Seminar am Starnberger See

Seminar Münchner Volkshochschule 

Haus Buchenried am Starnberger See

Fr 10. – So 12. Juni 2016

Claudia Pichler & Michael Well

vhs pichlerwell

Circus Maximus in Bavaria

Gerhard Polt und das bayerische Kabarett seit den 1970er Jahren

Das Bayern der 1970er Jahre ist bestimmt durch die Machteinheit aus Tradition, Kirche, CSU und Bayerischem Rundfunk. In dieser Landschaft entwickelt das bayerische Kabarett unterschiedlichste Formen, was sich an einigen beispielhaften Bühnen z. B. MUH und Lach- und Schießgesellschaft in München, Scharfrichterhaus in Passau, Montagsbrettl in Hörbach gut zeigen lässt.
Zu dieser Zeit trat Gerhard Polt zum ersten Mal auf einer Münchner Bühne auf. Sein satirisches Schaffen dient als konkretes Beispiel für Kleinkunst in Bayern seit den 70er Jahren bis heute.
Die Dozentin Claudia Pichler leitete in den letzten zwei Jahren das traditionsreiche Fraunhofer Theater in München und promoviert in Literaturwissenschaft über Gerhard Polt. Zu Gast im Seminar ist Michael Well, ehemals Biermösl Blosn.

Haus Buchenriedpichlerwellirsee

Assenbucher Straße 45

82335 Berg-Leoni

Telefon (0 81 51) 96 20-0

Telefax (0 81 51) 96 20-10

E-Mail: info@buchenried.de

www.mvhs.de/buchenried