Grünwald Freitagscomedy: Fachfrau fürs Bayerische

Endlich, endlich ist es wieder Zeit für die Grünwald Freitagscomedy im BR! Nach der Sommerpause geht es weiter mit frischen Folgen und ich darf als Fachfrau für alles Bayerische Wertvolles erklären. Für die September-Folge habe ich mir eine ganz besonders traditionsreiche Sportart ausgesucht, nämlich das Raufen, also as Raffa.

Zu sehen gibt es das und die ganze Folge in der BR Mediathek. Mein Auftritt startet bei Minute 16.

Hier geht es zur Folge!

Aufgschnappt ist zurück

Mein bayerischer Podcast geht endlich in die zweite Staffel. Ab jetzt erscheint immer mittwochs eine neue Folge zu einem schönen Thema. Los geht es am 9.9. mit Markus Wasmeier und seinem Freilichtmuseum in Neuhaus am Schliersee. Nach der aktiven Zeit als Ski-Rennläufer hat sich Markus Wasmeier ein Dorf wie vor 300 Jahren aufgebaut. Seit 1996 transferiert er mit einem Team und finanziert durch einen gemeinnützigen Verein Bauernhöfe und andere historische Gebäude in das Museumsdorf. Wir spazieren gemeinsam durch das Dorf, besuchen seine Gebäude und auch die tierischen Bewohner.

Aufgschnappt Folge 28 Lichtung Verlag Aufgschnappt

In dieser Woche geht es um den Lichtung Verlag im schönen Viechtach. Kristina Pöschl erzählt von dem unabhängigen Verlag in Ostbayern, dem feinen Programm aus Belletristik, Reiseliteratur, Sachbüchern und Mundart-Lyrik, von ihrem Werdegang, ihrem Verhältnis zur bayerischen Heimat und dem Stand eines kleinen Verlages.
  1. Aufgschnappt Folge 28 Lichtung Verlag
  2. Aufgschnappt Folge 27 mit Gerhard Polt und Breiti
  3. Aufgschnappt Folge 26 im Chiemgauer Schulmuseum
  4. Aufgschnappt Folge 25 mit Markus Wasmeier
  5. Aufgschnappt Folge 24 Finale Staffel 1

Aufgschnappt kann man auf allen gängigen Podcast-Portalen anhören und abonnieren, zum Beispiel auf Spotify oder Apple Podcasts. Besucht Aufgschnappt auch gern auf Instagram.

Podcast geht in die Pause

Finale! Die erste Staffel von meinem bairischen Podcast „Aufgschnappt“ ist beendet. Hier gehts direkt zur finalen Folge 24. Es war eine schöne Zeit und jede Folge hat mir sehr viel Spaß gemacht. Aber in dieser besonderen Corona-Zeit fehlen mir Motivation und Elan. Ohne den Austausch mit meinen Mitmenschen, ohne Inspiration wird sogar das Podcasten zach. Deshalb schicke ich „Aufgschnappt“ jetzt in die verdiente Pause und konzentriere mich auf andere künstlerische Arbeiten wie neue Texte für ein neues Programm. Das ist schon schwer genug!
Vielen Dank fürs fleißige Zuhören und die netten Nachrichten zu meinem Podcast. Besonders möchte ich mich bei den wunderbaren Gästen bedanken!
Alle Folgen kann man weiterhin hier anhören: Podcast, oder auf Spotify.
Derzeit fällt es mir schwer, Dinge zu planen, aber ich nehme mir die nächste Staffel für den Herbst vor. Natürlich werde ich hier (und auf Facebook und Instagram) rechtzeitig Bescheid geben, wenn es weitergeht. Dann freue ich mich, wenn wieder viele Menschen zuhören.

Neue Podcast-Folge: Aufgschnappt mit Schönem aus der Isolation

Es hilft nichts: Corona hält uns noch immer auf Abstand. Damit die Laune aber gut bleibt, habe ich für die aktuelle Folge 22 von meinem bairischen Podcast „Aufgschnappt“ wieder viele schöne Geschichten gesammelt. Diesmal mit dabei: Willy Astor, Eleonora aus Zürich, Stefan Kröll, Anna aus Tunbridge Wells, Maria und Matthias Well, Martin Bewie Bauer, Andreas Rebers, MONI, Ludwig Müller, Florian Burgmayr und Maria Hafner.

„Aufgschnappt“ findet man auf Spotify, Deezer, Apple Podcasts usw. und direkt HIER. Ich freu mich natürlich immer über Feedback und Weiterempfehlung. Viel Spaß beim Anhören!

 

Aufgschnappt #18: Podcast-Folge auf dem Münchner Viktualienmarkt

In dieser Folge von Aufgschnappt besuche ich den Münchner Viktualienmarkt, genauer gesagt Susanne Hofmann vom Tölzer Kasladen, Marinas Feinkost und das Kartoffelstandl Caspar Plautz. Der Viktualienmarkt mitten in München gehört für mich zu den schönsten Flecken der Stadt und ist um diese Jahreszeit angenehm ruhig.

Aufgschnappt erscheint jeden zweiten Mittwoch und kann auf Spotify, Deezer, Apple Podcast usw. gehört werden oder direkt auf der Homepage von Podigee.  Natürlich alles kostenlos.