Album: 40 Jahre Gerhard Polt und die Well-Brüder

POLTWELL 40 artwork-440x440Ein Jubiläum steht an: Gerhard Polt und die Well-Brüder machen seit 40 Jahren gemeinsam die Bühnen Bayerns und der Welt unsicher.  Am 25.09.2020 erscheint ein Jubiläumsalbum, das die außergewöhnliche Freundschaft zwischen dem großen Humoristen und dem subversiven Brüder-Trio zelebriert. „Gerhard Polt und die Well-Brüder 40 Jahre“ enthält 13 Stücke des aktuellen Live-Programms sowie einige echte Klassiker. Dabei ist immer klar, woher der Wind weht: Polt bietet feinste Satire in seiner unnachahmlichen Art, die Brüder musizieren wie verrückt und besingen Politisches und Heimatliches. Und, Ehrensache: Bei drei Stücken des Albums durften auch die Toten Hosen nicht fehlen. Die Hosen sind seit Mitte der Achtziger eng mit den bayerischen Anarchos verbandelt, seitdem gab es bereits zahlreiche Zusammenarbeiten, im Studio wie auch bei speziellen gemeinsamen Bühnenprojekten.

Das Jubiläumsalbum „Gerhard Polt und die Well-Brüder 40 Jahre“ erscheint mit 13 Titeln am 25.09.20 als CD-Album und auf 3.000 Stück limitiertes & nummeriertes Doppelvinyl-Album, Download und auf allen Streamingplattformen und ist hier vorzubestellen: https://jkp.lnk.to/PoltWell40 

„Album: 40 Jahre Gerhard Polt und die Well-Brüder“ weiterlesen

Termine, Termine, Termine

P1200130Zugegeben, jetzt im Sommer im schönen München fällt es mir gar nicht so leicht an Termine zu denken, an die Bühne, ans Arbeiten im Allgemeinen… Aber der Herbst naht in großen Schritten und damit auch ganz wunderbare Termine. Schaut gern einmal vorbei, ich freue mich! (Am besten reserviert ihr auch gleich Karten, das freut nämlich die Veranstalter..)

Tadaa, das ist mein famoser Tourplan für den Herbst 2019, (immer aktuell unter diesem Link):

Sa 14.9.19 München, Fraunhoferstr. 4, JF Das Atelier, 30-Minuten-Auftritt im Goldschmiede-Showroom (ab ca. 16 Uhr, Eintritt frei)

Fr 27.9.19 Niederhausen, Tom Bauers Lachwirtschaft, Landgasthof Hager (MIX-Show)

Fr 4.10.19 München, Valentin-Karlstadt-Musäum, Turmstüberl

Fr 11.10.19 Salzburg, Salzburger Sprössling (MIX-Show)

Mo 14.10.19 München, Vereinsheim Schwabing, Blickpunkt Spot (MIX-Show)

Fr 18.10.19 Puchheim, PUC

Sa 19.10.19 Solnhofen, Alte Schule

Mi 23.10.19 München, Iberlbühne, Tickets: info@iberlbuehne.de, Tel: 089/794214

Fr 25.10.19 A-Freistadt, Kulturzentrum Salzhof, Lebenshilfe

Di 12.11.19 Regensburg, Sisters of Comedy, Statt-Theater (MIX-Show)

Do 14.11.19 Feldmoching, Glacht um Acht, Feldmochinger Hof (MIX-Show)

Fr 15.11.19 Moosburg, Rosenhof Lichtspiele

So 24.11.19 München, Volkstheater, Benefiz-Matinee der Saubande (MIX-Show)

Fr 29.11.19 München-Neuhausen, Stadtbibliothek

Klassik twoWell 2019 im Herkulessaal

Am 7. Januar war es endlich so weit: Das Konzert „Klassik twoWell“ mit Maria und Matthias Well und ihren wunderbaren Gästen Anne Solveig und Alice Marie Weber sowie Stofferl Well fand im Münchner Herkulessaal statt. Was für ein toller Abend!

PROGRAMM:
Ondrej Kukal: Duo für Violine und Violoncello: „Present“
Georg Friedrich Händel, Christoph Well: „Feuerwehrmusik“
Antonin Dvořák: Streichquartett F-Dur für zwei Violinen, Viola u. Violoncello, op. 96: „Amerikanisches Quartett”
Zoltán Kodály: Duo für Violine und Violoncello, op. 7 (1914)
Astor Piazzolla: „Four for Tango“ Streichquartett

Vielen Dank an Catherina Hess für die vielen schönen Bilder:

 

agentur wellDas war schon das zweite große Konzert, das wir, also die kleine Agentur Well, uns getraut haben selbst zu veranstalten. Und wiederum ist es geglückt! Der Termin war diesmal zwar denkbar schwierig, da so knapp nach den Weihnachts- und Neujahrstagen und auch noch der erste Schultag nach den Ferien, aber dennoch war der Saal sehr gut gefüllt. Ich freue mich über die Risikobereitschaft und die Zuversicht von Michael Well, die uns auch vor großen Herausforderungen nicht zurückschrecken lassen! Die nächste Ausgabe der Konzertreihe haben wir auch schon geplant … Mittwoch, 29. April 2020!

Klassik twoWell 2019

Im Februar hat sich die Agentur Well zum ersten Mal getraut: Im Herkulessaal fand ein wunderbares Konzert mit Maria Well und Matthias Well und ihren Gästen Lilian Akopova, das Gulda-Blasorchester und Gregor A. Mayrhofer statt.

Nach diesem fulminanten Start geht die Reihe „Klassik twoWell“ nun in die nächste Runde. Maria und Matthias Well präsentieren am 7. Januar 2019 als Duo „twoWell“ nun ein weiteres, komplett neues Programm im Herkulessaal der Münchner Residenz. Frisch, leidenschaftlich und authentisch ist die Musik der Geschwister Maria Well (Violoncello) und Matthias Well (Violine). Sie krönen ihre Herkunft aus der Musikerfamilie Well (u.a. Bier- mösl Blosn, Wellküren) mit einer klassischen Ausbildung. Beide Streicher wurden bereits als Jungstudenten an der Münchner Musikhochschule aufgenommen, wo sie gemeinsam Kammermusik (MA) studierten. Als Duo „twoWell“ unterstützt von ihren Gästen zeigen sie ein abwechslungsreiches Programm.

7.1.19 Herkulessaal in der Münchner Residenz, Beginn: 20 Uhr

Tickets: Theatergemeinde München oder München Ticket 

Besetzung: Maria Well (Violoncello), Matthias Well (Violine), Christoph Well (Trompete), Alice Marie Weber (Bratsche), Anne Solveig Weber (Violine)

Programm: (Änderungen vorbehalten)

Zoltán Kodály: Duo für Violine und Violoncello, op. 7 (1914)

Astor Piazzolla: „Four for Tango“ Streichquartett

Georg Friedrich Händel, Christoph Well: „Feuerwehrmusik“

Ondrej Kukal: Duo für Violine und Violoncello: „Present“

Antonin Dvořák: Streichquartett F-Dur für zwei Violinen, Viola u. Violoncello, op. 96: „Amerikanisches Quartett”