Aufgschnappt! Weiter gehts

Folge 11 von meinem Podcast Aufgschnappt erscheint am Mittwoch und ist ein bisserl kürzer ausgefallen als gewohnt – es ist einfach viel zu viel los zurzeit. Aber das ist halb so schlimm (finde ich…), weil ich mich eh entschieden habe, den Podcast weiterzuführen. Ursprünglich wollte ich ja 12 Folgen machen, aber weil es mir so viel Spaß macht, werde ich einfach weitermachen. Vermutlich im zweiwöchigen Rhythmus und auch etwas weniger aufwändig, aber das wird sich zeigen. Ich freue mich auf viele interessante und lustige Gespräche und danke jeder und jedem, die mir so nette Nachrichten und Rückmeldung zu meinem Podcast geschickt haben ❤

Diese Woche also eine kleine, feine Aufgschnappt-Ausgabe, zu hören bei Spotify, Deezer, Apple Podcasts oder direkt bei Podigee unter diesem Link. 

 

Podcast „Aufgschnappt“

AUFGSCHNAPPT_Visual_melRZ„Aufgschnappt“ – So wird meine kleine, feine Podcast-Serie heißen. Zwölf Folgen sind geplant, am 18.9. geht es los, immer mittwochs gibt es dann eine neue Folge.

Ich bin ja zweisprachig aufgewachsen: dahoam Boarisch, in der Schule Hochdeutsch (München macht es möglich …). In Gesprächen mit geschätzten und markigen Menschen hör ich mich also jetzt in meiner Heimat um, schnappe Dialekte und Überzeugungen auf, fern von Klischees und Tümelei. Jede Folge hat zudem ein eigenes Thema, nämlich z.B. Bier, Liebe, Musik, Kulinarik, Religion, Humor, Bühne oder Abfent. Feste Regeln oder Rubriken gibt es aber nicht. Wenn ein Gespräch mehr Raum braucht, bekommt es den gern. Wenn ich zu einem Thema verschiedene Stimmen kurz und knapp zusammenstellen mag, dann mach ich das. Und wenn mir ein Gstanzl zufällt, dann raus damit! Es kommt, wie es kommt.

Mit dabei sind u.a. Stephan Zinner, Brigitte Hobmeier, Gerhard Polt, Liesl Weapon, Monaco F, Hans Haas, Sabine Rinberger, Jochen Malmsheimer, Franziska Wanninger, Maxi Schafroth, Manu Winbeck, Michael Well uvm.

Den Podcast kann man auf Spotify, Deezer, Apple Podcast oder einfach direkt auf der Podigee Webseite anhören und abonnieren. Den Trailer gibt es schon jetzt zu hören.

Claudia Pichler, Foto: Angela Zacher