Neuerscheinung: „Gerhard Polt und die anderen“

 


Endlich ist es da: mein neues Taschenbuch „Gerhard Polt und die anderen“, die Neufassung meiner Doktorarbeit.

Klappentext: Gerhard Polt ist ein Meister seiner Klasse. Der Humorist und Satiriker bespielt seit mehr als vier Jahrzehnten Theaterhäuser, Bierzelte, Kinoleinwände, Tonträger, Kleinkunstbühnen oder Mehrzweckhallen in Bayern und dem Rest der Welt. Höchste Zeit also, sich seinen Werdegang und vor allem seine Kunst einmal genauer anzusehen. Claudia Pichler promovierte über „Fremdheit bei Gerhard Polt“. Jetzt erscheint mit „Gerhard Polt und die anderen“ die Essenz ihrer Forschungsarbeit: bebildert, fußnotenfrei, verständlich und unterhaltsam, also die kulinarische Variante der Doktorarbeit für alle.

Es kostet 17,- € und kann direkt bei PUSTET REGENSBURG online bestellt werden.

 

„Gerhard Polt und die anderen“

POLT_DINA5_Taschenbuch_COVER_melPRINTEs ist Zeit für ein neues Buch! Genauer gesagt eine neue Ausgabe meiner Doktorarbeit. Die ist ja 2017 unter dem Titel „Fremdheit bei Gerhard Polt“ erschienen und ist die erste längere wissenschaftliche Arbeit über Polt überhaupt. Inzwischen ist das Buch nach zwei Auflagen vergriffen.

Jetzt bereite ich also ein Taschenbuch vor. „Gerhard Polt und die anderen“ wird es heißen. Neuer Titel deshalb, weil die Fassung komplett überarbeitet ist: erzählerischer, ganz auf Polt konzentriert, reich bebildert und vor allem fußnotenfrei, die kulinarische Variante quasi. Wer sich also bisher von der „Doktorarbeit“ hat abschrecken lassen, hat jetzt keine Ausrede mehr 🙂

Alle wichtigen Infos gibt es natürlich bald hier!