TWM – Tanzkurs mit Michael Well

Der ideale Crashkurs für eine unfallfreie Volkstanzsaison!

Well-Buam.

TWM – TANZWÜTIGE MÄNNER sind gefragt! Vor allem ihnen will Michael Well am So 23. April ab 18 Uhr in Sachen Walzer, Polka, Dreher usw. auf die Sprünge helfen.
Michael Well, der Master of Ceremony bei den Well-Buam, lädt in den Wappensaal im Hofbräuhaus zum Einsteiger-Tanzkurs als Vorbereitung für den Maitanz der Well-Buam im Hofbräuhaus und natürlich für alle anderen Events auf dem Bavarian Dancefloor.

Eintritt ist frei, verbindliche Anmeldung direkt bei Michael an:
info @ well-musik.de

(vor allem an Männer adressiert, aber Paare und Frauen sind auch willkommen!)twmhaxn

Vorschau auf 2017: #4 VHS-Tanzkurs

Well-Buam.Jetzt kommt aber wirklich das neue Jahr! Gute Vorsätze vermeide ich ja eigentlich strikt, will hier aber eine kleine Ausnahme machen und rufe für 2017 auf zu mehr Bewegung und mehr Spaß an der Freud! Wer das beides gleich umsetzen will, der kann sich für den Tanzkurs im Haus Buchenried anmelden. Von Mo 22. bis Mi 24. Mai werden hier Polka, Dreher, Walzer, Zwiefache und einfache Volkstänze gelernt. Das allein wär ja schon schön, aber noch schöner wird´s durch den wunderbaren Ort: Das Haus Buchenried der Volkshochschule liegt nämlich direkt am Starnberger See und lässt auch gastronomisch keine Wünsche offen.

 

Michael Well, der schon seit Jahrzehnten mit den Well-Buam den Bavarian Dancefloor bespielt, hat als erfahrener Vortänzer und Motivator noch jedem das Tanzen beigebracht. Deshalb macht sich auch im Haus Buchenried bereits Zuversicht breit. Hier geht es zur Anmeldung und allen Infos.

Wir grooven uns schon mal ein.

2016-10-23_3Haxn_10.jpg

Fraunhofer-Bühne auf dem Isarinselfest

Am Wochenende fand zum fünften Mal das Münchner Isarinselfest statt. Wir waren zum ersten Mal mit dabei!

Erst vor knapp einem halben Jahr haben Steffi Obermeier und ich die Leitung des Fraunhofer Theaters übernommen. Und schon haben wir uns mit unserer eigenen Fraunhofer-Bühne auf dem Isarinselfest eine schöne Zusatzaufgabe verschafft.

Die Bühne, sehr schön am Vater-Rhein-Brunnen platziert, sollte auf jeden Fall ein Tanzboden werden, das war schnell klar. Dazu wollten wir einen heiteren Querschnitt aus unserem Theaterprogramm bieten. Steffi hat die Herausforderung glänzend gemeistert und das Programm super organisiert.

Mit dabei waren Irish Ceili Band, Max Meinhardt mit Tanzanleitung von Swing and the City, Heini Zapfs Auftanzmusik, Gypsy Swing, Gudrun Mittermeier mit ihrer Band Somersault, Josef Zapf und der Niederbayerische Musikantenstammtisch, Sons of the Desert und Trio Zakk. Dazu noch das Kindertheater im Fraunhofer und die neue Lesebühne „Die Stützen der Gesellschaft„, die ab 16.9. jeden dritten Dienstag im Fraunhofer zu Gast sein wird.

Benefiz-Volkstanz mit den Well-Buam

Ausanand, wieder zamm … Am Samstag spielten die Well-Buam zum Volkstanz in Friedberg auf. Hannes Pröller organisierte die Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Friedberger Sozialstation.  Ein Highlight war – neben dem guten Ochsenfleisch mit Riesenknödl – die Versteigerung eines Exemplars von Biermösl Blosn. Tokio – Kapstadt – Hausen. Das vielfach signierte Buch wechselte für sagenhafte 125 Euro den Besitzer!

IMG_0249
Alles kann, nichts muss!
IMG_0246
Michael, Stofferl, Karli und Berti Well, Franz Eimer, Max Lang
IMG_0232
Hannes Pröller mit dem glücklichen Meistbietenden
IMG_0242
Die Ehefrau freut sich über das ersteigerte Buch