„Gerhard Polt und die anderen“

Es ist Zeit für ein neues Buch! Genauer gesagt eine neue Ausgabe meiner Doktorarbeit. Die ist ja 2017 unter dem Titel "Fremdheit bei Gerhard Polt" erschienen und ist die erste längere wissenschaftliche Arbeit über Polt überhaupt. Inzwischen ist das Buch nach zwei Auflagen vergriffen. Jetzt bereite ich also ein Taschenbuch vor. "Gerhard Polt und die … Weiterlesen „Gerhard Polt und die anderen“

Mein 2018

Ende Dezember: Zeit für Pathos und Melancholie! Naja, Zeit ist ja eigentlich immer das letzte, was man im Advent übrig hat. Aber während der Heilige Abend unvermeidlich heranrückt, steigt auch der Hang zum Innehalten, zur Besinnung und zur Rückschau auf das vergangene Jahr. Was ich da dann sehe, finde ich recht erfreulich. 2018 war ein … Weiterlesen Mein 2018

Claudia Pichler bei „Eins zu Eins“

Am Mittwoch, 20. Juni bin ich zu Gast bei "Eins zu Eins. Der Talk" auf Bayern 2, moderiert von Achim Bogdahn. Um 16:05 Uhr geht es los (Wiederholung um 22:05 Uhr). Wir unterhalten uns über meine Doktorarbeit "Fremdheit bei Gerhard Polt", über die Zusammenarbeit mit Polt und dem Wellperium, über mein Aufwachsen in München, über … Weiterlesen Claudia Pichler bei „Eins zu Eins“

Dieter-Hildebrandt-Preis 2018

Am 23. April wurde Andreas Rebers mit dem Dieter-Hildebrandt-Preis 2018 ausgezeichnet. Gerhard Polt übernahm die Laudatio, die Musik servierte das wunderbare Palastquartett Anwanden. Und - welch Ehre! - ich durfte als Moderatorin durch den Abend führen. Das hat mich sehr gefreut! Danke (einmal mehr!!) an Dieter Schnöpf für die Bilder des schönen Abends im Literaturhaus … Weiterlesen Dieter-Hildebrandt-Preis 2018

„Fremdheit bei Gerhard Polt“ wieder lieferbar

Jetzt ist das Buch "Fremdheit bei Gerhard Polt" wieder lieferbar! Die erste Auflage hat genau bis zum Heiligen Abend gereicht, danach gab es eine kleine Zwangspause, da ich nicht mit so einer großen Nachfrage gerechnet habe. An dieser Stelle vielen Dank an alle neugierigen Besteller und Leserinnen! Der Nachdruck ist also nun frisch eingetroffen und … Weiterlesen „Fremdheit bei Gerhard Polt“ wieder lieferbar

Das große Fest in Bildern

Auf den 1.12. habe ich mich schon lange gefreut. Es war keine gewöhnliche Geburtstagsfeier, sondern gleichzeitig der rauschende Abschluss von 3 Jahren Promotion. Mein Buch "Fremdheit bei Gerhard Polt" ist erschienen und der Doktortitel damit offiziell verdient. Vielen Dank an den wunderbaren Dieter Schnöpf, der den Abend fotografisch festgehalten hat!

Presse zu „Fremdheit bei Gerhard Polt“

Für jede, die ihr Buch im Eigenverlag publiziert, stellt der Vertrieb die größte Herausforderung dar. Erst einmal kann man natürlich alle Verwandten und Bekannten nötigen, ein Exemplar zu kaufen. Aber darüber hinaus muss die Veröffentlichung eben genau das werden: öffentlich. "Fremdheit bei Gerhard Polt", so heißt mein Buch, hervorgegangen aus meiner Dissertation über den bayerischen … Weiterlesen Presse zu „Fremdheit bei Gerhard Polt“