Lauter starke Frauen bei Bayern 2

Die Bayern 2 RadioSpitzen haben sich lauter Frauen auf ihre Studiobühne eingeladen: Martina Schwarzmann, die Wellküren, Claudia Schlenger, Franziska Wanninger und Claudia Pichler. Zusammen haben sie über diverse Themen gesprochen und sich gegenseitig neues Material aus ihrem aktuellen Repertoire vorgespielt. Aus der vergnüglichen Aufzeichnung ist jeweils ein Teil in den aktuellen Bayern 2 RadioSpitzen zu hören, immer freitags ab 14:05 Uhr und samstags ab 20:05 Uhr und natürlich immer in der Mediathek.

Neue CD der Geschwister Well – A scheene Leich

Endlich ein neues Well-Qualitätsprodukt

Die Geschwister singen und spielen ihr persönliches Repertoire an traditionellen, bairischen Trauer- und Beerdigungsliedern. Gerhard Polt hält die Grabreden. Eine CD für den Herbst. Veröffentlichung am 9. Oktober. Jetzt aber schon zum Vorbestellen im Geschwister-Shop.

A_scheene_Leich_Packshot

Der Tod gehört zum Leben. Und zu einer schönen Leich gehört auch eine schöne Musik.

Der Liederschatz der Familie Well enthält natürlich auch Trauerlieder. Zahlreiche Beerdigungen haben die Geschwister musikalisch begleitet. Jetzt veröffentlichen die Wellküren und Well-Brüder also eine  CD mit 21 wunderbaren Trauerliedern.

Dazu konnten sie ihren Freund Gerhard Polt als Grabredner gewinnen. Und ja, bei aller Ernsthaftigkeit der Thematik, das ist auch wirklich komisch geworden, was der Herr Polt da als Pfarrer oder als Vertreter diverser Vereine über den fiktiven Verstorbenen vorträgt. Und was mich persönlich besonders freut: Der Dahingeschiedene hinterlässt einen Hund namens Haro. So ein Modell kenne ich auch persönlich. Haro ❤

haro

Goldgrund in der Müllerstraße

Am Dienstag sangen und lasen Goldgrund und befreundete Künstler gegen den Abriss der Häuser in der Müllerstraße 2-6 an. Mit dabei waren Martina Schwarzmann, die Wellküren, Friedrich Ani, Blumentopf und die Sportfreunde Stiller.

Am Mittwoch dann die Entscheidung im Münchner Stadtrat: Der Bolzplatz und Haus Nr. 6 sind gerettet, die Häuser 2 und 4 werden abgerissen.

Die Feier

Am 7. April feierte das Biermösl-Buch große Premiere bei der Weißwurst-Matinee im Augustiner in München –  eine sehr gelungene Veranstaltung mit all unseren Familien, Freunden, Kollegen, Presse u.v.m. Die Lesungen waren witzig und abwechslungsreich, die Musik wie immer super, und alle hatten eine riesen Gaudi!

IMG_0271
Michael, Fredl Fesl, Stofferl, Gerhard

IMG_0301
Bob Ross at his best

IMG_0305
Geschwister Well beim schottischen Tanz

IMG_0316
Christian Ude liest seinen Text

IMG_0312
Gerhard Polt darf nicht fehlen

IMG_2058
Claudias Mutprobe…